Categories: Mahlzeiten, Fleisch

In Auberginen gewickeltes Kalbfleisch im Schmortopf

ZUTATEN

(für 4 Personen)

 

Für das Kalbfleisch

750 g Kalbsbrust, in kleine Stücke geschnitten (Tas-Kebab-Art)

150 g Olivenöl, plus 4-5 EL für die Auberginen

1 große Zwiebel, kleingeschnitten

3 Zehen Knoblauch, kleingeschnitten

½ Tasse Rotwein

4 mittelgroße Tomaten, gerieben

2 Zweige Basilikum

1 Zimtstange

Salz

Pfeffer

4 tsakonische Auberginen in dünne, waagerechte Scheiben geschnitten

200 g Feta, zerkrümelt

Basilikumblätter zum Servieren


ZUBEREITUNG

 

Für das Kalbfleisch

Trocknen Sie das Fleisch mit etwas Küchenpapier gut ab.

Das Olivenöl in einem niedrigen Topf erhitzen.

Das Fleisch in den Topf geben und einige Minuten anbraten, bis es von allen Seiten Farbe bekommt.

Zwiebel, Knoblauch, Zimt, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Einige Minuten weiterbraten und mit dem Wein ablöschen.

Lassen Sie die Flüssigkeit verdampfen, fügen Sie so viel warmes Wasser hinzu, dass das Fleisch bedeckt ist, und lassen Sie es 30 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

Tomaten dazugeben und weitere 40 Minuten köcheln lassen.

Vom Herd nehmen.

Die Auberginen in einer mit Backpapier ausgelegten Pfanne ausbreiten.

Mit Pfeffer, Salz und Zucker bestreuen, das Olivenöl darübergießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius 10-15 Minuten backen, bis sie weich sind.

Jedes Fleischstück in eine Auberginenscheibe wickeln und mit einem Zahnstocher verschließen.

Etwas Sauce auf dem Boden eines Schmortopfs verteilen.

Die eingewickelten Fleischstücke schön darauf legen.

Restliche Sauce darübergießen und mit Feta bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius 20 Minuten backen, bis die Fleischstücke leicht braun werden.

Mit Basilikumblättern servieren.

Print
1537 Rate this article:
No rating

                            

North Aegean Operational Progamme  2014-2020

With co-financing of Greece and the European Union

 

Terms Of UsePrivacy StatementCopyright 2022 by Samosfood
Back To Top