Categories: Mahlzeiten, Gemüse

Giaprakia

ZUTATEN

(für 80 Stück)

 

Für die Giaprakia

80 Weinblätter

3 Tassen Carolina-Reis

6 Zwiebeln, kleingeschnitten

1 Knoblauchzehe, kleingeschnitten

2 Tassen Olivenöl

½ Bund Petersilie, kleingeschnitten

¼ Bund Grüne Minze, kleingeschnitten

½ Bund Fenchel, kleingeschnitten

1 geriebene Tomate

½ Liter Wasser

Saft von 2 Zitronen

Salz

Pfeffer


Für den Rest des Gerichts

1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten

1 Karotte, in Scheiben geschnitten

Stängel Petersilie

5-6 Weinblätter


ZUBEREITUNG

 

Für die Giaprakia

1 Tasse Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen.

Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und einige Minuten anbraten, damit sie weich werden.

Fügen Sie den Reis hinzu.

Rühren, bis er glasig ist, und vom Herd nehmen.

Die Kräuter dazugeben und alles vermischen.

Die Weinblätter waschen und 5 Minuten in kochendes Salzwasser tauchen.

Auf jedes Weinblatt 1 TL Füllung geben, aufrollen und zu Dolmades falten.

5-6 Weinblätter auf den Boden eines Topfes legen, zusammen mit der Zwiebel, der Karotte und den Stielen.

Geben Sie die Giaprakia in den Topf, die eine neben die andere.

Tomate, Wasser, etwas Salz und Pfeffer und Zitronensaft hinzufügen.

Sobald die Giaprakia zu kochen beginnen, die Hitze reduzieren und 40 Minuten kochen lassen.

Heiß oder kalt servieren, entweder ohne Beilage oder mit Joghurt.

Print
1763 Rate this article:
No rating

                            

North Aegean Operational Progamme  2014-2020

With co-financing of Greece and the European Union

 

Terms Of UsePrivacy StatementCopyright 2023 by Samosfood
Back To Top