Categories: Nachspeisen

Griechische Pfannkuchen

ZUTATEN

(für 20 Stück)

 

Für die Pfannkuchen

500 g selbsttreibendes Mehl

¼ TL Salz

½ TL Backpulver

1 EL Olivenöl

2 Eier, leicht geschlagen

200 g Joghurt

Olivenöl zum Braten


Zum servieren

Anthotiro-Käse

Honig

gerösteter Sesam


ZUBEREITUNG

 

Für die Pfannkuchen

Mehl, Salz und Backpulver in eine Schüssel geben und vermischen.

In der Mitte eine Vertiefung bilden.

Olivenöl, Eier und Joghurt dazugeben.

Mit einem Handrührgerät sehr gut vermischen.

Wenn der Teig zu fest ist, etwas Milch hinzufügen.

Lassen Sie den Teig 30 Minuten ruhen.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.

Aus dem Teig kleine Kugeln formen und darauf drücken, um sie flach zu drücken.

Die abgeflachten Teigstücke auf jeder Seite ca. 2 Minuten braten, bis sie braun werden.

Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier legen, damit das Öl abtropfen kann.

Mit Krümmel aus Anthotiro-Käse, Honig und geröstetem Sesam servieren.

Print
954 Rate this article:
3.0

                            

North Aegean Operational Progamme  2014-2020

With co-financing of Greece and the European Union

 

Terms Of UsePrivacy StatementCopyright 2022 by Samosfood
Back To Top