Categories: Mahlzeiten, Fisch

Verheiratete Sardinen

Zutaten

 

20 Sardinen, filetiert

3-4 getrocknete Tomatenstücke

1 EL Basilikum

1 EL frischer Oregano

Olivenöl

Salz

Pfeffer


Zubereitung

 

Waschen Sie die Sardinen und filetieren Sie sie wie folgt: Entfernen Sie Kopf und Darm jeder Sardine und lösen Sie dann die Hauptgräte vorsichtig ab, um das Filet nicht in zwei Teile zu spalten. Den Boden einer ofenfesten Backform mit etwas Olivenöl bestreichen und dann etwa die Hälfte der Filets in dieser ofenfesten Backform verteilen. Gießen Sie etwas Olivenöl auf die Filets. Achten Sie darauf, dass die oberste Reihe gleich viele Filets enthält.


Füllung:

Die sonnengetrockneten Tomaten fein hacken, Basilikum und Oregano hinzufügen (oder alle diese Zutaten in einer Küchenmaschine zusammenmixen). Mit einem Löffel die Tomatensauce (die gerade vorbereitet wurde) auf jeder Sardine verteilen. Die restlichen Sardinenfilets vorsichtig auf die erste Schicht legen. Diese mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Nicht zu viel Salz hinzufügen, da die sonnengetrockneten Tomaten schon ziemlich salzig sind. Bei 180 Grad Celsius auf der oberen und unteren Grillstufe 10 Minuten backen. Warm mit etwas frischem Oregano oder frischem Basilikum servieren.

Print
1845 Rate this article:
No rating

                            

North Aegean Operational Progamme  2014-2020

With co-financing of Greece and the European Union

 

Terms Of UsePrivacy StatementCopyright 2022 by Samosfood
Back To Top