Categories: Mahlzeiten, Fisch

Makrelen mit glykadia (Essig) und Muskatwein aus Samos

ZUTATEN:

3-4 Makrelen

200 g halbierte Kirschtomaten

200 g Mehl

200 ml Olivenöl

½ Tasse Muskatwein aus Samos

1 Paket Babyspinat

200 g kleine weiße Pilze

2 Frühlingszwiebeln, kleingeschnitten

Salz

Pfeffer

1 Zweig Rosmarin

½ Tasse „glykadia“ (lokaler Essig aus Samos)


ZUBEREITUNG:

Den Fisch salzen, dann mehlieren und in heißem Öl anbraten. Mit Essig und Muskatwein aus Samos ablöschen. Nach dem Braten den Fisch aus der Pfanne nehmen und auf ein saugfähiges Küchenpapier legen. Beginnen Sie mit der Zubereitung der „Syvrasi“ („Beilagen“ oder „Beläge“), indem Sie die Zwiebeln und Pilze anschwitzen. Wenn diese fertig sind, fügen Sie die Kirschtomaten zusammen mit dem Spinat hinzu. Alles salzen und pfeffern und nach Belieben etwas Koriander und Rosmarin hinzufügen

 


HINWEIS:

Fein gehackter Knoblauch und Petersilie können nach Belieben in den Bauchbereich des Fisches gelegt werden.

Print
1155 Rate this article:
No rating

                            

North Aegean Operational Progamme  2014-2020

With co-financing of Greece and the European Union

 

Terms Of UsePrivacy StatementCopyright 2022 by Samosfood
Back To Top