Categories: Mahlzeiten, Fleisch

Lammhaxe mit gekochtem Most und Rosmarin

ZUTATEN

(für 4 Personen)

 

4 Lammhaxen (ca. 1,6 kg)

2 Möhren, mittelgroß

1 Zwiebel, mittelgroß

1 Stängel Sellerie

1 Knoblauchzehe

500 ml Hühnerbrühe

400 ml Petimezi (gekochter Most)

Salz

Pfeffer

5 g Rosmarin

100 ml trockener Muskatwein aus Samos (Moscato)

50 ml Olivenöl


Zutaten

Das Lamm salzen. Einen breiten Topf bei starker Hitze erwärmen, das Olivenöl dazugeben und das Lamm anbraten, bis es von allen Seiten schön Farbe bekommt. Das Lamm beiseite legen, das überflüssige Fett aus dem Topf entfernen und das Gemüse weiter anbraten. Mit dem Wein ablöschen, dann den Petimezi und zuletzt die Hühnerbrühe hinzufügen. Das Lammfleisch wieder in den Topf geben, mit einem Deckel verschließen und den Topf in den Ofen stellen. Bei etwa 180 Grad Celsius eine Stunde backen.

Die Haxen entfernen und die Sauce bei mittlerer Hitze erhitzen, damit sie eindickt. Probieren und den Geschmack mit Salz und Pfeffer anpassen, dann den Rosmarin hinzufügen und servieren.

Gegrilltes Gemüse oder Selleriewurzelpüree sind ideale Begleiter.

Print
1340 Rate this article:
No rating

                            

North Aegean Operational Progamme  2014-2020

With co-financing of Greece and the European Union

 

Terms Of UsePrivacy StatementCopyright 2022 by Samosfood
Back To Top